Amazon Twitter Facebook Youtube Reverbnation Itunes
  • 27.02.2016 - Neue Webpräsenz und Auftritte

    Neues Jahr neue Page, nach gut 4 Jahren bekommt unsere Webpräsenz ein ordentliches Lifting und zeigt sich jetzt im modernen neuen Stil.

    2016 bringt uns aber nicht nur ein neues Gesicht im Web, wir starten stärker denn je in das neue Jahr: Mit zahlreichen Auftritten und großen Plänen.
    Es bleibt also spannend.

    Der Shop ist nun über die gesonderte Adresse http://shop.cbys.de zu erreichen.



    Ein erfolgreiches Jahr 2016
    CbyS

  • 18.12.2014 - Out Now! EP und T-Shirts

    Es ist soweit! Die EP 'A Better Day to Die' ist da!
    Erhältlich in unserem Shop und auf Amazon, ITunes etc...
    Passend zur EP gibts jetzt auch ein neues T-Shirt.



    Stay True!
    CbyS

  • 24.08.2014 - A Better Day to Die - Offizielles Musikvideo

    Der nächste große Schritt im Werdegang jeder Band ist getan.
    Nach einem selbst produzierten Album und reichlich Bühnenerfahrung präsentieren wir euch stolz unser erstes Musikvideo.
    Wir hatten das Glück, einen unserer neueren Songs in voller Länge mit mehr oder weniger aussagekräftigen Bildern unterlegen zu dürfen: A Better Day to Die.



    Stay True!
    CbyS

Martin Hennecke
Bass


Einflüsse:
Peter Tägtgren, Alex Webster, Chris Fronzak, Dez Fafara, Petri Lindroos

Equipment:
Yamaha BTB-705-DX,
Marshall 72115 Dynamic Bass System

Bestes Konzert:
Pain Hamburg Markthalle 2011

Peter Jestrimski
2nd Guitar


Einflüsse:
Corey Beaulieu, Mark Morton, Mikael Åkerfeldt

Equipment:
LTD GH-600 und LTD MH-250 (Customized),
ENGL Powerball, Marshall 1960A Lead

Bestes Konzert:
Ozzy Osbourne Wacken 2011

Energiegeladener Melodic Death Metal, unabhängig und innovativ in einem perfekten Mix aus einprägsamer Melodie und abwechslungsreicher Rhythmik. Neben emotionalem, leidenschaftlich finsterem Gesang haben Confession by Silence den Mut, barocke Elemente in ihren dynamisch-düsteren Sound einfließen zu lassen und kreieren so einen kraftvollen, frischen Metal.

Diese junge Band, bestehend aus sechs Mitgliedern, ist gleich eines Stadtplans perfekt entworfen. Ohne Klischees, ohne unnötige Provokation ist es die bloße Musik, in der sich diese Perfektion widerspiegelt. Neben den Texten, die eine grausame und emotionale, aber auch sehr philosophische Welt beschreiben, ist vor allem die instrumentale Seite der Band sehr anspruchsvoll. 2009 gegründet, beeindruckt diese Band vor allem durch ihre sichtbar große Freude und ihren hohen Anspruch an die eigene Musik. Vor allem bei Live-Auftritten sind diese beiden Aspekte immer wieder spürbar.

Confession by Silence's Stil ließe sich am ehesten als Melodic-Death-Metal beschreiben, allerdings finden sich in ihren Kompositionen durchaus auch progressive, punkige wie auch epische Nuancen. Die Band schließt also keinesfalls Hörer aus, im Gegenteil: Sie ist dazu in der Lage, durch diese Vielfalt ein breites Publikum zu begeistern.

Musikalisch zeichnen sich Confession by Silence vor allem durch das Wechselspiel von Melodien und Flächen aus. Das Keyboard dient hierbei nicht als reine Begleitung sondern übernimmt auch Melodieparts im Wechsel mit der Lead-Gitarre. Rhythmisch ist ihre Musik durch Thrash-Metal-Einflüsse mit innovativem und groovigem Schlagzeug geprägt. In den Texten werden vor allem gesellschaftskritische Themen angesprochen. So singt die Band zum Beispiel über die Rolle des Einzelnen in der Gesellschaft und darüber, den üblichen Konventionen zu entfliehen.

So wird auch live mit jeglicher Tradition gebrochen, um dem Publikum ein unvergessliches und einzigartiges Erlebnis zu bereiten.

 Paul Thiess
 Keyboards


Einflüsse:
Janne Wirman, Mustis, Martin Brändström, Jordan Rudess

Equipment:
Yamaha S70XS, Yamaha MM6, Steinberg Cubase

Bestes Konzert:
Dream Theater Hamburg Stadtpark 2014

   Steffen Falk
   Vocals


Einflüsse:
Marcus Bischoff, Alexi Laiho, Shagrath

Equipment:
Shure SM58

Bestes Konzert:
Lamb of God Hamburg Markthalle 2013

Clemens Burmeister
1st Guitar


Einflüsse:
Alexi Laiho, Kirk Hammett

Equipment:
Jackson RR 24, LTD Elite MII,
Blackstar HT 100 Stage, Marshall 1960 AV

Bestes Konzert:
Farin Urlaub Schwerin Waldbühne 2007

  • Bevorstehende Konzerte
  • Vergangene Konzerte
Datum Stadt Location
18.11.2016CelleCRI
16.09.2016HamburgFundbureau
13.05.2016HamburgBambi Galore
09.04.2016OststeinbekJugendzentrum
25.03.2016HamburgBambi Galore
19.03.2016HamburgLOGO
05.02.2016HamburgHamburg Vision Contest
29.01.2016BerlinBlackland
13.12.2015HamburgBambi Galore
21.11.2015SchwerinDr. K
16.10.2015HamburgPooca Bar
19.04.2014WismarFellfresse
01.03.2014RostockZwischenbau
19.07.2013RostockAlte Zuckerfabrik
16.03.2013SchwerinDr. K
08.06.2012KielKieler Pumpe
18.02.2012SchwerinDr. K
29.10.2011SchwerinAWO-Rock
24.06.2011RostockMau Club
02.04.2011HeideHell over Deathmarschen
26.02.2011LübeckTreibsand
19.02.2011RostockAlte Zuckerfabrik
05.02.2011LübeckDr Rock
15.01.2011LübeckStarclub 99
29.07.2010RostockST-Club
09.07.2010ThandorfTeichfest
03.07.2010PlauerhagenMeutemania
25.06.2010HelmstedtWaldbrand Open Air
13.04.2010RostockAlte Zuckerfabrik
09.04.2010WismarLocal Vision Bandcontest
20.03.2010RostockRPS Festival

Face The End In The Mirror
Release: 2012
Time: 44:23

1.
A Day's End In Paradise
2.
Between Light And Death
3.
Society Slave
4.
Confess
5.
Nothing To Say
6.
One Real World
7.
Anyway
8.
Still The Same
9.
In Line
10.
Storm Of Silence

A Better Day To Die
Release: 2014
Time: 18:21

1.
Leaving Your Veins
2.
A Better Day To Die
3.
Burned Beyond Recognition
4.
Modern Requiem
Schreiben Sie uns eine E-Mail
cbys@web.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Name :


E-Mail :


Betreff :


Nachricht :



7 + 20 =